Eine schwebende Wolke, um das Haus zu schmücken

Schwimmende Wolke

Bild - RichardClarkson.com

Mögen Sie Objekte im Zusammenhang mit Meteorologie? In diesem Fall, Sie werden es sicherlich lieben, eine schwebende Wolke zu haben auf dem Tisch in Ihrem Wohnzimmer oder in Ihrem Schlafzimmer.

Es ist eine interaktive Lampe, die die Geräusche eines Sturms abgibt, aber auch über einen eingebauten Lautsprecher verfügt, über den wir die Songs hören können, die uns am besten gefallen.

Die Erfindung wurde vom Designer Richard Clarkson entworfen, der auch die Wolkenlampe entworfen hat. Die Wolke ist die typische Kumuliform, die sich bildet, wenn ein Sturm fällt: groß, baumwollartig und natürlich mit Blitzen. Die Wahrheit ist, dass es ein echtes Juwel ist, das alle Fans, Enthusiasten und Studenten der Meteorologie begeistern wird, und auch diejenigen, die einfach nur ein originelles und auffälliges Objekt in ihrem Zuhause haben möchten.

Die Wolke scheint seitdem sehr, sehr real zu sein schwimmt auf der Basis, die es dank eines Magnetfeldes ergänzt. Aber wie funktioniert diese Lampe? Es verfügt über Sensoren, die aktiviert werden, wenn sie die Anwesenheit von Personen erkennen. Dann können diese Menschen den Klang von Blitz und Donner hören. Interessant, findest du nicht? Darüber hinaus können Sie vom Programmierer aus die Intensität und Farbe des Lichts ändern, es in den Nachtlichtmodus oder in den Musikmodus versetzen.

Sein Preis, wir werden Sie nicht täuschen, es ist nicht niedrig, aber diese Dinge können nicht billig sein, weil sie von Qualität sind. Die kleine Version kostet 580 US-Dollar, das wäre etwa 466 Euro, und die große Version $ 3.360 (über 2.700 Euro).

Wolkenlampe

Bild - RichardClarkson.com

Wenn Sie es sich nicht leisten können, so viel auszugeben, haben Sie die Möglichkeit, die Cloud-Lampe zu kaufen, die keine Töne abgibt oder über einen Programmierer verfügt, aber auch sehr schön ist und 380 Dollar kostet, was mehr oder weniger 305 Euro entspricht.

Für weitere Informationen, hier klicken.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Marco Arevalo sagte

    Die Kosten der Wolke sind durch die Wolken