Redaktionsteam

Meteorology on the Net ist eine Website, die auf die Verbreitung von Meteorologie, Klimatologie und anderen verwandten Wissenschaften wie Geologie oder Astronomie spezialisiert ist. Wir verbreiten strenge Informationen zu den wichtigsten Themen und Konzepten der wissenschaftlichen Welt und halten Sie über die wichtigsten Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Die Redaktion von Meteorología en Red besteht aus einer Gruppe von Experten für Meteorologie, Klimatologie und Umweltwissenschaften. Wenn Sie auch Teil des Teams sein möchten, können Sie Senden Sie uns dieses Formular, um Redakteur zu werden.

Redakteure

  • Deutsches Portillo

    Abschluss in Umweltwissenschaften und Master in Umwelterziehung an der Universität von Malaga. Ich habe im Rennen Meteorologie und Klimatologie studiert und war schon immer begeistert von Wolken. In diesem Blog versuche ich, alle notwendigen Kenntnisse zu vermitteln, um unseren Planeten und die Funktionsweise der Atmosphäre ein wenig besser zu verstehen. Ich habe zahlreiche Bücher über Meteorologie und Dynamik der Atmosphäre gelesen, um all dieses Wissen auf klare, einfache und unterhaltsame Weise zu erfassen.

  • David Melguizo

    Ich bin Geologe, Master in Geophysik und Meteorologie, aber vor allem habe ich eine Leidenschaft für Wissenschaft. Regelmäßiger Leser von durchbrochenen wissenschaftlichen Zeitschriften wie Science oder Nature. Ich habe ein Projekt in vulkanischer Seismologie durchgeführt und an Umweltverträglichkeitsprüfungspraktiken in Polen im Sudetenland und in Belgien in der Nordsee teilgenommen, aber über die mögliche Formation hinaus sind Vulkane und Erdbeben meine Leidenschaft. Es gibt nichts Schöneres als eine Naturkatastrophe, bei der ich die Augen offen halte und den Computer stundenlang eingeschaltet halte, um mich darüber zu informieren. Wissenschaft ist meine Berufung und meine Leidenschaft, leider nicht mein Beruf.

  • Lola curiel


Ehemalige Redakteure

  • Claudi casals

    Ich bin auf dem Feld aufgewachsen, habe aus allem gelernt, was mich umgab, und eine angeborene Symbiose zwischen Erfahrung und dieser Verbindung mit der Natur geschaffen. Im Laufe der Jahre kann ich nicht anders, als fasziniert zu sein von dieser Verbindung, die wir alle in uns mit der natürlichen Welt tragen.

  • A. Esteban

    Mein Name ist Antonio, ich habe einen Abschluss in Geologie, einen Master in Bauingenieurwesen für Bauarbeiten und einen Master in Geophysik und Meteorologie. Ich habe als Feldgeologe und als Verfasser von geotechnischen Berichten gearbeitet. Ich habe auch mikrometeorologische Untersuchungen durchgeführt, um das Verhalten in atmosphärischem und unterirdischem CO2 zu untersuchen. Ich hoffe, ich kann mein Sandkorn dazu beitragen, eine so aufregende Disziplin wie die Meteorologie für alle immer zugänglicher zu machen.