Die zerstörerischsten Taifune und Hurrikane der letzten Jahre

560

Jetzt, da der gesamte pazifische Raum von Taifunen und Hurrikanen heimgesucht wird, ist es ein guter Zeitpunkt, sich an die schlimmsten Episoden dieser zerstörerischen Wetterereignisse in der jüngeren Geschichte zu erinnern. Taifune hinterlassen neben zahlreichen Personenschäden oft unzählige wirtschaftliche Verluste.

Dann erzähle ich Ihnen von diesen Taifunen Sie machten in den letzten Jahren Schlagzeilen wegen ihrer hohen Zerstörungskraft.

In den letzten Jahren verwüstete der Taifun Bohla die Stadt Bangladesch und Ostindien. Es fand 1970 statt und tötete fast eine halbe Million Menschen. Der Taifun Nina traf 10975 einen großen Teil Chinas und hinterließ mehr als 200.000 Tote sowie zahlreiche materielle Schäden.

Einer der jüngsten Hurrikane, der den größten Schaden verursachte, war Mitch, der 1998 durch die zentralamerikanische Region reiste und 10.000 Todesfälle und eine große Anzahl von Verschwundenen hinterließ. Im Jahr 2013 war der Hurrikan Yolanda das Zentrum der Nachrichten auf der ganzen Welt da es einen Teil der Philippinen verwüstete und eine endgültige Zahl von 6500 Toten und Millionen von Menschen hinterließ, die von der großen Menge an materiellen Schäden betroffen waren.

20070514_wetter08

Wirbelstürme sind Stürme, die sich normalerweise in Warmwasser-Ozeanen bilden und bei Landung starke Winde und starke Regenfälle verursachen. Im atlantischen Raum sind sie unter dem Namen Hurrikane bekannt Im gesamten pazifischen Raum sind sie als Taifune bekannt. Wie Sie gesehen haben, sind dies höchst zerstörerische Phänomene, die alles auf ihrem Weg zerstören. Hoffentlich wird die Kraft dieser Phänomene im weiteren Verlauf des Jahres nicht zu viel materiellen oder persönlichen Verlust verursachen.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.