Themse

Verschmutzung des Flusses, der London teilt

Da England kein sehr ausgeprägtes Relief hat, hat es nicht viele Flüsse. Der einzige Fluss, der eine große Spannweite davon hat die Themse. Es ist eines der bekanntesten der Welt und ist dafür verantwortlich, London in zwei Teile zu teilen. Darüber hinaus ist es die Hauptquelle der Wasserversorgung im Land.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alle Merkmale, Herkunft, Geologie und Bedeutung der Themse erläutern.

Schlüsselmerkmale

Kreuze durch die Themse

Es ist der größte und mächtigste Fluss Englands, der in die Nordsee mündet und die Inselhauptstadt London mit der Nordsee verbindet. Da es sich um eine Insel handelt, ist die Länge des Tages nicht mit der anderer kontinentaler Flüsse vergleichbar, aber ähnlich lang wie bei anderen Flüssen in Europa. Zum Beispiel hat es eine ähnliche Ausdehnung wie der Segura in Spanien. Die Quelle stammt aus dem Zusammenfluss von 4 Flüssen: der Churn River, der Coln River, der Isis River (auch als Windrush River bekannt) und der Leach River.

Der Ursprung der Themse stammt aus dem Pleistozän, weshalb sie als junger Fluss gilt. Zu dieser Zeit floss es in seinen Anfängen von Wales nach Clacton-on-Sea. Auf seiner Route überquerte es die gesamte Nordsee und wurde zum Nebenfluss des Rheins. Heute ist dieser Fluss für die Frischwasserversorgung von großer Bedeutung. Zu dieser Zeit war es eines der wichtigsten Kommunikationsmittel und Transport zwischen Westminster und London im XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert.

Eine der Kuriositäten dieses Flusses ist, dass er 1677 einmal gefroren ist und dies seitdem nicht mehr getan hat. Der Grund dafür war, dass die gesamte London Bridge umstrukturiert wurde und die Anzahl und Häufigkeit der Pfeiler abnahm, wodurch der Fluss leichter fließen konnte. Auf diese Weise gefriert das Wasser am Ende, indem es das Flussbett nicht dazu ermutigt, viel schneller zu fahren.

Quelle der Themse

die Themse

Mal sehen, was die Quelle, die Nebenflüsse und die Tiefe der Themse haben. Die gesamte Route des Flusses hinterlässt eine Vorstellung von der Quelle. Es gibt viele Städte, die behaupten, der Ort zu sein, an dem der Fluss entspringt. Die Themse entspringt dem Themsekopf und den sieben Quellen. In den kältesten Zeiten des Jahres sowie in den feuchtesten ist es die perfekte Zeit, um diesen Ort zu besuchen. Es ist einer der schönsten Orte, um den Fluss neben dem Denkmal fließen zu sehen.

Themse-Fauna

Dieser Fluss ist nicht nur dafür bekannt, England in zwei Teile zu teilen, sondern auch für seine Fauna. Im letzten Jahrzehnt wurde die Anzahl der Säugetiere aufgezeichnet, die einen Rekord gebrochen haben. Die Gesellschaft, die sich der Pflege und Erhaltung von Tieren widmet, hat eine Reihe von registriert mehr als 2000 offizielle Tierbeobachtungen im letzten Jahrzehnt. Die meisten Tiere, die zur Gruppe der Säugetiere der Fauna der Themse gehörten, waren Robben. Es wird auch behauptet, dass Delfine und fast 50 Wale gefunden wurden.

Alle diese Zahlen stehen im Gegensatz zu denen vor 50 Jahren, als der Park zum biologischen Tod erklärt wurde. Ungeachtet dessen, woran die Menschen denken, wenn sie nach London reisen und die Themse sehen, halten sie tatsächlich eine abwechslungsreiche Menge an Wildtieren. Zum Beispiel gibt es eine jährliche Schwanenzählzeremonie, bei der all diese schönen Vögel zusammen mit ihren Jungen gezählt und von medizinischen Gruppen von Tierärzten und Wissenschaftlern auf Krankheiten sehr gut untersucht werden.

Das Jagen und Sammeln von Schwaneneiern ist völlig verboten, da die Versorgung mit diesen Vögeln für alle Aktivitäten der Krone im XNUMX. Jahrhundert sehr wichtig war. Die Zählung dieser Vögel wurde traditionell für alle folgenden Jahre beibehalten und ein Weg, um die Erhaltung dieser Art zu gewährleisten. Darüber hinaus verleihen sie dieser Landschaft eine unkalkulierbare Schönheit, die sie natürlicher macht. Die Reduzierung der Arten ist Realität, seit vor 200 Jahren konnte man doppelt so viele Schwäne sehen wie heute. Illegale Jäger, Hunde und sogar die Verschmutzung des Flusses selbst haben die Anzahl der Sättel verringert.

Verschmutzung und Auswirkungen

Fluss Tamesis und Herkunft

Es muss bedacht werden, dass es sich um einen Fluss handelt, der mitten durch Großstädte fließt und von Umweltverschmutzung betroffen ist. Seitdem befand es sich auf seiner Strecke 70 Kilometer von der Region Gravesend bis zur Schleuse Teddington in einem sehr fortgeschrittenen Verschmutzungszustand Eine 1957 durchgeführte Probenahme ergab, dass kein Fisch die Möglichkeit hatte, in diesen Gewässern zu leben.

Wenn es keinen Verschmutzungsgrad hatte, Die Themse war ein perfekter Ort für Lachse und andere Fischeund das Fischen wurde als Tradition praktiziert. Als die Stadt wuchs und die Bevölkerung wuchs, nahm auch die Menge an Müll zu, die zum Fluss gesagt wurde. Es wurde viele Jahre lang abgeladen, aber nach 1800 wurde die Verschmutzung wirklich zu einem ernsthaften Problem.

Alle Gewässer begannen verschmutzt zu werden und wurden nicht behandelt. All dies erzeugte die Vermehrung von Bakterien, die den im Wasser vorhandenen Sauerstoff abbauen Es ist ein wesentliches Material für den Fischtag und die Entwicklung der aquatischen Vegetation. Um diese Probleme zu lindern, waren Arbeiten zur Wiederherstellung des Flusses geplant, wobei das Wachstum der chemischen Industrie zunahm, was die Verschmutzung verschlimmerte. Die chemische Industrie und Die Gasgesellschaft hat den gesamten Abfall in den Fluss geworfen oder die Verschmutzung noch weiter verschlechtert.

Heute ist es immer noch verschmutzt, aber jetzt ist es einer der saubersten Flüsse, die durch eine Stadt fließen. Die Wiederherstellungsaufgabe ist immer noch schwierig, aber es werden bereits Ergebnisse erzielt.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Themse und ihre Eigenschaften erfahren können.

Sie haben noch keine Wetterstation?
Wenn Sie sich für die Welt der Meteorologie begeistern, besorgen Sie sich eine der von uns empfohlenen Wetterstationen und nutzen Sie die verfügbaren Angebote:
Wetterstationen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.