Der Humboldt-Strom

Küste Chiles mit Humboldt-Strömungen

Das Klima in Südamerika ist aufgrund geografischer, atmosphärischer und ozeanischer Faktoren äußerst unterschiedlich. Im speziellen Fall von Chile und Peru ist der ozeanische Faktor aufgrund der sogenannten wesentlich Humboldtstrom.

Aber Woher kommt es und welche Auswirkungen hat es auf das Klima? Wir werden in diesem Special über all das und noch viel mehr sprechen.

Was ist Humboldts Strom?

Temperaturen im Pazifik

Dieser Strom, auch als peruanischer Strom bekannt, Es ist eine Meeresströmung, die durch das Aufsteigen tiefer Gewässer verursacht wird und daher sehr kalt ist und an den Westküsten Südamerikas auftritt. Es wurde vom deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt in seiner 1807 veröffentlichten Arbeit "Reise in die Äquinoktialregionen der neuen Kontinente" beschrieben.

Es ist der wichtigste Kaltwasserstrom der Weltund auch eine derjenigen, die aufgrund der kombinierten Auswirkungen der Bewegung der Erdrotation und der Zentrifugalkraft der ozeanischen Gewässer in der Äquatorzone die bemerkenswertesten Auswirkungen auf das Klima der Küsten Chiles und Perus hat.

Beim Auftauchen aus den Tiefen der Küste haben die Gewässer eine sehr niedrige Temperatur von etwa 4 ° C und fließen in nördlicher Richtung entlang der Westküste Südamerikas parallel zur Küste bis zum Breitengrad des Äquators. . Aus diesem Grund, Die Temperatur dieser Gewässer ist zwischen 5 und 10 ° C niedriger als sie sein sollteunter Berücksichtigung seiner Lage und Nähe zum Äquator.

Atacama Wüste

Kaltes Wasser ist sehr nahrhaft: enthalten hohe Mengen an Nitraten und Phosphaten vom Meeresboden, auf dem sich Phytoplankton ernähren kann, das sich wiederum schnell vermehren und Teil der Ernährung von Zooplankton werden kann, von dem sich größere Tiere und auch Menschen ernähren.

Wenn wir über das Klima sprechen, obwohl es trocken und wüstenartig ist, dank der Humboldt-Strömung Einige sehr robuste Pflanzen, wie Kakteen in der Sonora-Wüste, können aufgrund von reichlich Nebel und Nebel leben die an den Ufern kondensiert sind.

Manchmal tritt die Strömung jedoch nicht auf und die Nordwinde tragen warmes Wasser nach Süden. Wenn das passiert, Ein warmer Strom, der unter dem Namen El Niño bekannt ist, ersetzt ihn und führt zu einem Temperaturanstieg von etwa 10 ° C.Dies setzt eine Verminderung der Flora und der Meeresfauna und eine Bedrohung für das Überleben der Landtiere voraus, die sich davon ernähren, wie z. B. Vögel.

Auswirkungen auf das Klima

Peru Strand

Wie gesagt, das Klima an den Küsten Südamerikas ist im Allgemeinen trocken, Wüste. Aufgrund des Breitengrads sollte es tropisch und subtropisch sein, aber weil sein Wasser zwischen 5 und 10 ° C niedriger ist als es sein sollte, Die Atmosphäre kühlt ab.

So sollte an einem Ort mit üppigen Regenwäldern und angenehmen Temperaturen In den Gebieten, die mit dieser Strömung in Kontakt stehen, finden wir relativ kalte Küstenwüstenwie die Atacama, deren Temperaturen zwischen -25 ° C und 50 ° C liegen und die auch die trockenste der Erde ist. Trotz der Nähe zum Äquator, Die Regenfälle sind sehr selten und nur wenige Pflanzen und Tiere können überleben.

Einige Beispiele sind:

  • Pflanzen: Ricinus communis, Shizopetalon tenuifolium, Senecio myriophyllus, Copiapoa
  • Tiere: Seelöwen, Füchse, Langschwanzschlange, Raupen, Gottesanbeterin, Skorpion

Beeinflusst der Klimawandel die Humboldt-Strömung?

Landtemperatur

Leider ja. Kaltes und alkalisches Wasser haben einen hohen Sauerstoffgehalt, dank dessen viele Tiere in ihnen leben können, aber Wasser, das fast von Sauerstoff befreit ist, neigt dazu, sich mit steigenden Temperaturen auszubreiten, so dass einige woanders hingehen mussten; Andere, wie die peruanische Sardelle, wurden jedoch bevorzugt und konnten sich so vermehren, dass sie heute in den Fischerbooten reichlich vorhanden sind.

Peruanische und chilenische Gewässer sie säuern aufgrund der globalen Erwärmung. Infolge dieses Prozesses könnte sich eines Tages sogar das Klima an den Küsten Südamerikas ändern und das Ökosystem gefährden.

Darüber hinaus hat sich das El Niño-Phänomen verschärft, und es gibt Experten, die sagen, dass sich der Planet erwärmt, Das Chaos, das es verursachen wird, wird größer sein, da es nicht nur das Klima beeinflusst, das erhebliche Dürren und Überschwemmungen verursacht, sondern auch auch zu den Ernten. Infolgedessen wird der Preis für Lebensmittel teurer, da die Herstellung schwieriger wird.

Bisher war der schlimmste El Niño 1997, aber der von 2016 ist fast identisch. Mit wärmeren Gewässern, meteorologische Phänomene wie Hurrikane oder Tornados werden intensiver.

Kannten Sie die Humboldt-Strömung?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

30 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Überlieferung sagte

    danke für die hilfe ESTEBAN

  2.   vielleicht sagte

    Vielen Dank, dass Sie mir bei meinen Hausaufgaben geholfen haben, und mein Lehrer hat mir 20 gegeben

  3.   Juana sagte

    hat mir sehr geholfen

  4.   Wahrzeichen sagte

    Was ich will, ist Ihre Flora und Fauna aus dem Humbolt-Strom

    1.    jenni sagte

      Ich möchte wissen, was seine Funktion ist

      1.    Monica Sanchez sagte

        Hallo Jenni.
        Meeresströmungen verteilen Wärme auf dem ganzen Planeten, und im Fall von Humboldt ist dies eine Kaltwasserströmung, die das Klima an den Küsten Perus und Chiles direkt beeinflusst und sie zur Registrierung veranlasst niedrigere Temperaturen als es aufgrund seiner Situation in Bezug auf den Äquator berühren würde.

        Darüber hinaus gibt es dank der Humboldt-Strömung viele Meerestiere, die dort an den Küsten Perus und Chiles leben können, da sie viele Nährstoffe enthalten. Tatsächlich liefert es mehr als 10% des weltweiten Fischfangs.
        Ein Gruß.

        1.    Florenz Gonzales sagte

          Vielen Dank Monica Sanchez, dass Sie uns bei den Hausaufgaben geholfen haben

          1.    Newademus sagte

            Hallo Frau Florencia, ich würde gerne wissen, wo in Peru der Humboldt-Strom fließt. Ich warte auf meine Antwort Bitte helfen Sie mir
            Vielen Dank


  5.   esther krähe diaz sagte

    danke für die hilfe ... sehr interessant

  6.   Andrea Araceli Salas Ayala sagte

    Wo ist der Ort des Humboldt-Stroms?

  7.   Jeff sagte

    Danke für die Info und behalte diese beleidigenden Kommentare ...

  8.   Carlos Alonso sagte

    Ich möchte wissen, wo der Humboldt-Strom ist

  9.   Ariana sagte

    Wo ist der Ort des Humboldt-Stroms?

  10.   Gianella sagte

    Ich möchte wissen, wie sich nichts entwickelt. Moresssssssssssssssssssssssssss

  11.   cristhian sagte

    gute aufgabe

  12.   Tony Manrique sagte

    sehr gut danke euch allen

  13.   Victor Guzman und Jossy C. sagte

    dank

    1.    Monica Sanchez sagte

      Für dich 🙂

  14.   Karen Paucar sagte

    Ich möchte im Falle von Überschwemmungen tun 🙂

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Karen.
      Halten Sie sich im Falle einer Überschwemmung ruhig und halten Sie sich von Stangen, Bäumen oder Ähnlichem fern, da diese herunterfallen könnten. Es wird auch empfohlen, das Auto nicht zu benutzen oder durch überflutete Gebiete zu gehen.
      Sie müssen immer die Anweisungen des Zivilschutzes, der Polizei und anderer befolgen. Wenn die Flut erheblich ist, müssen Sie so weit wie möglich weg, bis sich die Situation beruhigt.
      Ein Gruß. 🙂

  15.   Alejandra Engel sagte

    Fräulein, es könnte den Rest der Ostküste von Amerika und Afrika Eurasien zeigen. im Zusammenhang mit diesen Aufwinde. bitte danke..

  16.   camila sagte

    Welche Orte sind am stärksten betroffen?

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Camila.
      Der am stärksten betroffene Ort ist die gesamte Westküste Südamerikas, die Anden. Die betroffenen Länder sind Peru, Bolivien, Chile.
      Ein Gruß.

  17.   sergio sagte

    Guten Tag, ich arbeite an Meeresströmungen in Peru und deren Einfluss auf das KLIMA. Ich hätte gerne bibliografische oder virtuelle Referenzen. Ich habe die Bibliothek von SM durchsucht, die Agrarbibliothek, aber ich kann sie nicht finden. Wo kann ich diese Informationen finden? Danke im Voraus.

  18.   Sand- sagte

    Was ist der Ort
    n des Humboldt-Stroms

    1.    Monica Sanchez sagte

      Hallo Sandy.
      Im Pazifischen Ozean, in der Nähe von Chile und Peru.
      Ein Gruß.

  19.   Newademus sagte

    Warum vergeht der Humboldt-Strom in Peru? Frau Florencia

  20.   sthefany sagte

    Hallo, ich würde gerne wissen, welche Wolken durch die Anwesenheit des peruanischen Meeres gebildet werden.

  21.   Felix sagte

    Gut, diese Informationen über die Strömung Perus haben mir sehr geholfen, und es ist wahr, dass in Peru jetzt Katastrophen mit diesem Klimawandel in El Niño zu verzeichnen sind, mehr als bei allen strömenden Regenfällen (die wiederum Huaycos verursachen) die Temperatur steigt.

  22.   Citlally sagte

    Wie haben Meeresströmungen wie diese das menschliche Leben begünstigt? Er hoffte, Menayuden sei der Job meines Jungen. Vielen Dank