Mars Ausdauer

Marserkundung

Der Mensch wird bei der Suche nach Leben auf einem anderen Planeten in unserem Sonnensystem und im Universum nicht müde. Mars ist ein Planet, der das Ziel der Suche nach einem Planeten war und sein wird, auf dem man leben kann. Und es ist zu erwarten, dass das, was wir den roten Planeten nennen, mit Flüssen und Ozeanen bedeckt war. Wir haben derzeit den Roboter angerufen Mars Ausdauer die für die gründliche Extraktion von Informationen über den Planeten verantwortlich ist.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über die Ausdauer des Mars und seine Eigenschaften wissen müssen.

Entdecken Sie den Planeten Mars

Kammern der Marsausdauer

Mehr als 40 Jahre Erforschung haben uns einen detaillierteren Einblick in die Entwicklung der Marslandschaft vor etwa 3.500 Milliarden Jahren gegeben, aber viele ihrer Geheimnisse sind immer noch unergründlich. Anhand dieser Daten können wir das Interesse der Menschen am roten Planeten erkennen. Drei Missionen von drei Ländern fallen diesen Monat auf dem roten Planeten zusammen: China, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Vereinigten Staaten. Ihre Raumfahrtagentur hat einen neuen Typ von Scout-Flugzeugen namens Mars Perserverance entwickelt. Er wird dafür verantwortlich sein, Zeichen des vergangenen Lebens auf Marsboden zu finden.

Der Rover wurde im Juli 2020 gestartet und soll mindestens ein Marsjahr lang über die Erdoberfläche fliegen. Das entspricht ungefähr 687 Erdentagen. Es verfügt über ein Computersystem mit größeren Datenverarbeitungsfunktionen.

Unter allen Instrumenten werden zwei Geräte bei der Suche nach Lebenszeichen in der Vergangenheit eine besonders wichtige Rolle spielen: Der sogenannte SHERLOC wird für den Nachweis von Mineralien und organischen Substanzen zuständig sein. PIXL hat die Aufgabe, die chemische Zusammensetzung von Gesteinen und Sedimenten abzubilden. Diese beiden Tools analysieren diese Funktionen zusammen mit einem höheren Detaillierungsgrad als jeder bisherige Mars Rover.

Mars Ausdauer

Mars Ausdauer

Das Auto wird die Oberfläche des roten Planeten durchsuchen, um nach Gesteinsproben aus einem Einschlagkrater mit einem Durchmesser von 45 Kilometern zu suchen. Der Krater befindet sich in Jezero, der nördlichen Hemisphäre des Mars. Er wurde vor etwa 4 Milliarden Jahren gebildet und soll einen See enthalten. Die Messung und Sammlung von Proben wird dazu beitragen, die Geheimnisse seiner geologischen Struktur zu erforschen und zu überprüfen, ob seine Sedimentschicht fossile Mikroorganismen enthalten kann. Mars Ausdauer funktioniert in Verbindung mit einem kleinen Hubschrauber namens Ingenuity, der Es hilft zu überprüfen, ob diese Fahrzeuge in der guten Marsatmosphäre fliegen können.

Einer der Songs, die dieser Roboter enthält, ist eine große Anzahl von Kameras, die Bildqualität auf der Marsoberfläche erzielen können. Es gibt viel mehr Kameras als bei jeder anderen interplanetaren Mission. Insbesondere fanden wir 19 Kameras, die sich im Fahrzeug selbst befinden, und weitere 4 in den Teilen der Sink- und Landemodule. Auf diese Weise können verschiedene Foren für die Landung erstellt werden, und es handelt sich um Bilder, die verarbeitet werden können, um ihre Qualität zu verbessern.

Kameras namens Mastcam-Z können Felsstrukturen bis zu einem Fußballfeld vergrößern. Auf der anderen Seite hat es auch SuperCam-Kameras, die Sie können einen Laser verwenden, der auf die Überreste der Felsen und Regolithen auftrifft. Dies sind Schichten von Obstgartengesteinen und Mineralfragmenten, die auf der Oberfläche des roten Planeten gefunden wurden. Das Hauptziel dieser Kammern ist es, die Zusammensetzung des resultierenden Dampfes zu untersuchen. Ein eingebautes Radar nutzt Wellen, um unterirdische geologische Merkmale zu erkunden.

Ausdauer der Landung des Mars

Marsroboter

Die Landung der Marsausdauer kann mehrere Fehler haben. Und es ist so, dass eine Emission von mehr als 6 Monaten ihren Höhepunkt erreichen wird, obwohl die letzten 7 Minuten die entscheidenden sind. Zimmer, die dem letzten Abschnitt der Reise entsprechen und ihrer Landung entsprechen. Der Roboter gab einen Funkalarm aus, als er in die dünne Atmosphäre des Mars eintrat. Das Problem ist die Entfernung vom Planeten zur Erde. Und das ist, wenn das Signal das Labor in erreicht Los Angeles, das Schicksal des Roboters ist bereits besetzt.

Der Rover brauchte weniger Zeit, um von der Marsatmosphäre auf die Oberfläche des Planeten abzusteigen. Es dauert so lange, bis das Signal den Boden erreicht, und wird auf etwa 11 Minuten geschätzt. Dieser Zeitrahmen beträgt ca. 7 Minuten und Es ist unter Ingenieuren als "7 Minuten des Terrors" bekannt.. Es ist das, was den Unterschied zwischen Erfolg oder Misserfolg der Erkundungsmission auf dem Planeten Mars ausmacht.

Der Rover sammelte nicht nur beeindruckende Bilder und Gesteinsproben aus dem Marsboden. Darüber hinaus wird eine Aufzeichnung aufgenommen, die noch nie aufgenommen wurde: der auf der Marsoberfläche aufgenommene Ton.

Klang des roten Planeten

Die Mars-Ausdauer kombiniert ein Paar Mikrofone, die einzigartige Tonaufnahmen liefern, einschließlich Landemomenten und Forschungsarbeiten zu Explorer-Robotern.

Da die Oberflächendichte der Marsatmosphäre jedoch nur 1% höher ist als die der Erdatmosphäre und die Zusammensetzung sich von unserer Atmosphäre unterscheidet, wirkt sie sich auf die Emission und Ausbreitung von Schall aus, sodass sie sich vom Schall auf Rot unterscheidet Planet. Einer der Meilensteine ​​in der Geschichte der Erforschung des Universums ist die Kenntnis des Klangs dieses Planeten. Es war eine ziemliche Entdeckung, als die Ausdauer des Mars den Klang dieses Planeten zeigen konnte.

Der gesamte Abstiegsprozess ist automatisiert, und da die Kommunikation mit der Erde mehr als 11 Minuten dauert, musste sich der Roboter während des Betriebs selbstständig machen.

Das Schiff, auf dem sich der Roboter befindet, hat ein sich verjüngendes Heck und der Boden ist durch einen Hitzeschild abgedichtet. Die Temperatur an der Außenfläche des Schildes kann etwa 1300 Grad Celsius erreichen. Dies macht es in der Lage, hohen Temperaturen sowohl der Oberfläche als auch der Atmosphäre des roten Planeten standzuhalten.

Wie Sie sehen können, liefert der Fortschritt in der Wissenschaft keine großartigen Informationen über die Planeten des Sonnensystems. Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Marsbeständigkeit und ihre Eigenschaften erfahren können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.