CO2LABORA, eine App, um mehr über den Klimawandel zu erfahren

Klimawandel

Technologie kann einen großen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten. Wie? Mit einer mobilen Anwendung, die Hier erfahren Sie mehr über Ihre täglichen Maßnahmen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionenwie Kohlendioxid.

CO2WORKSDie App wurde von einem Team von Studenten des Technologischen Instituts von Colima und der Universität von Colima (Ucol) in Mexiko entwickelt.

Alexis Maturano Melgoza, ein Informatikstudent am Institut, sagte, dass mit dem CO2LABORA-Programm das Bewusstsein für CO2-Emissionen geschärft werden soll, und nicht nur das, sondern es wird auch möglich sein, ein Netzwerk zu schaffen, das bei einfachen Maßnahmen hilft, sondern effektiv und damit schrittweise Emissionen reduzieren. Aus diesem Grund werden die Daten auf Facebook geteilt und fordern jemanden auf, die Umgebung mit seinen Aktionen zu verbessern, ohne jedoch die Hauptfunktion der App zu vergessen Informieren Sie über den Klimawandel und darüber, was wir tun können, um uns um den Planeten zu kümmern.

Um es richtig zu verwenden, müssen Sie es in das Startformular einfügen der zweimonatliche Verbrauch von Kilowatt, der wöchentliche Verbrauch von Litern Benzin, der Verbrauch von Litern Gas, die Häufigkeit der Beladung und wie viel Prozent des wöchentlich anfallenden Mülls recycelt werden.

Mais im trockenen Feld

Darüber hinaus hat es mehrere Abschnitte, wie z Eko-Ranking, in dem Sie wissen, wie Sie dem Planeten helfen und Ratschläge geben können; und von EmissionenDank dessen können Sie Ihre CO2-Emissionen so oft bewerten, wie Sie möchten, und wenn nicht, erhalten Sie eine Erinnerung.

Wenn Sie alle Ratschläge befolgen, die er Ihnen gibt, Die Stromrechnung wird um 30% sinken, erklärte Melgoza. Und als ob das nicht genug wäre, werden Sie auch die Benzinkosten senken, weil Sie weniger Kohlendioxid ausstoßen.

Die Anwendung wird für Juli um verfügbar sein iOS y Android.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.