Die Bedeutung der Luftfeuchtigkeit in der Meteorologie

die Luftfeuchtigkeit der Wälder am Morgen

Die Luftfeuchtigkeit ist eine wichtige meteorologische Variable, weil Wasserdampf ist immer in unserer Luft vorhanden. Unabhängig von der Temperatur der Luft, die wir atmen, hat sie fast immer etwas Wasserdampf. Wir sind es gewohnt, besonders an den kältesten Wintertagen Feuchtigkeit zu sehen.

Wasser ist einer der Hauptbestandteile der Atmosphäre und kann in allen drei Zuständen (Gas, Flüssigkeit und Feststoff) gefunden werden. In diesem Artikel erkläre ich alles, was Sie über Feuchtigkeit als meteorologische Variable wissen müssen und wofür sie gedacht ist. Möchten Sie mehr darüber erfahren?

Was ist Feuchtigkeit? Arten von Luftfeuchtigkeit

angesammelte Feuchtigkeit auf Pflanzen

Feuchtigkeit ist die Menge an Wasserdampf in der Luft. Diese Menge ist nicht konstant, sondern hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. ob es kürzlich geregnet hat, ob wir uns in der Nähe des Meeres befinden, ob es Pflanzen gibt usw. Es hängt auch von der Lufttemperatur ab. Das heißt, wenn die Luft ihre Temperatur senkt, kann sie weniger Wasserdampf halten, und deshalb tritt beim Atmen Nebel oder nachts der Tau auf. Die Luft wird mit Wasserdampf gesättigt und kann nicht so viel halten, so dass das Wasser wieder flüssig wird.

Es ist merkwürdig zu wissen, wie Wüstenluft mehr Feuchtigkeit halten kann als polare Luft, weil heiße Luft nicht so schnell mit Wasserdampf gesättigt ist und mehr Menge enthalten kann, ohne dass sie zu flüssigem Wasser wird.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich auf den Feuchtigkeitsgehalt in der Atmosphäre zu beziehen:

  • Absolute Feuchtigkeit: Masse Wasserdampf in Gramm, enthalten in 1 m3 trockener Luft.
  • Spezifische Luftfeuchtigkeit: Masse Wasserdampf in Gramm, enthalten in 1 kg Luft.
  • RMischzone: Masse Wasserdampf in Gramm in 1 kg trockener Luft.

Das am weitesten verbreitete Maß für die Luftfeuchtigkeit wird jedoch genannt RH, ausgedrückt als Prozentsatz (%). Es ergibt sich aus der Aufteilung zwischen dem Dampfgehalt der Luftmasse und ihrer maximalen Speicherkapazität und der Multiplikation mit 100. Es ist das, was ich zuvor kommentiert habe: Je mehr Temperatur eine Luftmasse hat, desto mehr Temperatur kann sie halten mehr Wasserdampf, so dass seine relative Luftfeuchtigkeit höher sein kann.

Wann ist eine Luftmasse gesättigt?

Wenn eine Luftmasse mit Wasserdampf gesättigt wird, tritt der Nebel aus

Die maximale Kapazität zum Halten von Wasserdampf wird als Sättigungsdampfdruck bezeichnet. Dieser Wert gibt die maximale Menge an Wasserdampf an, die eine Luftmasse enthalten kann, bevor sie sich in flüssiges Wasser umwandelt.

Dank der relativen Luftfeuchtigkeit können wir eine Vorstellung davon bekommen, wie nahe eine Luftmasse an ihrer Sättigung liegt. Die Tage, an denen wir hören, dass die relative Luftfeuchtigkeit 100% beträgt, sagen uns daher, dass die Luftmasse nicht mehr vorhanden ist kann mehr Wasserdampf speichern und von dort Bei weiteren Wasserzugaben zur Luftmasse bilden sich Wassertropfen (bekannt als Tau) oder Eiskristalle, abhängig von den Umgebungsbedingungen. Normalerweise passiert dies, wenn die Lufttemperatur ziemlich niedrig ist und deshalb nicht mehr Wasserdampf aufnehmen kann. Wenn die Temperatur der Luft steigt, kann sie mehr Wasserdampf halten, ohne gesättigt zu werden, und bildet daher keine Wassertropfen.

An Küstenorten herrscht beispielsweise im Sommer eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine „klebrige“ Hitze, da die Wellentropfen an windigen Tagen in der Luft bleiben. Aufgrund seiner hohen Temperaturen kann keine Wassertropfen bilden oder gesättigt werden, da die Luft viel Wasserdampf speichern kann. Dies ist der Grund, warum sich im Sommer kein Tau bildet.

Wie können wir eine Luftmasse gesättigt machen?

Die Luftfeuchtigkeit ist in Luftmassen mit niedrigeren Temperaturen höher

Um dies richtig zu verstehen, müssen wir denken, wenn wir in Winternächten den Wasserdampf aus unserem Mund ausatmen. Diese Luft, die wir beim Atmen ausatmen, hat eine bestimmte Temperatur und einen bestimmten Wasserdampfgehalt. Wenn es jedoch unseren Mund verlässt und mit der kalten Luft draußen in Kontakt kommt, sinkt seine Temperatur stark. Aufgrund seiner Abkühlung verliert die Luftmasse die Fähigkeit, Dampf aufzunehmen. leicht Sättigung erreichen. Dann kondensiert der Wasserdampf und bildet Nebel.

Ich möchte noch einmal hervorheben, dass dies der gleiche Mechanismus ist, durch den der Tau, der unsere Fahrzeuge benetzt, in kalten Winternächten gebildet wird. Daher wird die Temperatur, auf die eine Luftmasse abgekühlt werden muss, um Kondensation zu erzeugen, ohne ihren Dampfgehalt zu verändern, als Taupunkt oder Taupunkt bezeichnet.

Warum beschlagen Autofenster und wie entfernen wir sie?

Wasserdampf trübt die Fenster von Autos

Um dieses Problem zu lösen, das uns im Winter passieren kann, insbesondere nachts und an Regentagen, müssen wir über die Luftsättigung nachdenken. Wenn wir ins Auto steigen und von der Straße kommen, beginnt der Wasserdampfgehalt des Fahrzeugs beim Atmen zu wachsen und sättigt sich aufgrund seiner niedrigen Temperatur sehr schnell (seine relative Luftfeuchtigkeit erreicht 100%). Wenn die Luft im Auto gesättigt wird, beschlagen die Fenster weil die Luft keinen Wasserdampf mehr aufnehmen kann und wir dennoch weiter atmen und mehr Wasserdampf ausatmen. Deshalb wird die Luft gesättigt und der gesamte Überschuss in flüssiges Wasser umgewandelt.

Dies geschieht, weil wir die Lufttemperatur konstant gehalten haben, aber viel Wasserdampf hinzugefügt haben. Wie können wir das lösen und keinen Unfall verursachen, weil das beschlagene Glas schlecht sichtbar ist? Wir müssen die Heizung benutzen. Unter Verwendung der Erwärmung und Richten auf die Kristalle, Wir werden die Temperatur der Luft erhöhen, damit sie mehr Wasserdampf speichern kann, ohne gesättigt zu werden. Auf diese Weise verschwinden die nebligen Fenster und wir können ohne zusätzliches Risiko gut fahren.

Wie messen Sie Luftfeuchtigkeit und Verdunstung?

Psychrometer zur Messung der Luftfeuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit wird normalerweise mit einem Instrument gemessen, das als Psychrometer bezeichnet wird. Diese besteht aus zwei gleichen Thermometern, von denen eines, das als "Trockenthermometer" bezeichnet wird, einfach zur Ermittlung der Lufttemperatur verwendet wird. Das andere, als "Nassthermometer" bezeichnet, hat das Reservoir mit einer Bahn bedeckt, die mit einem Docht angefeuchtet ist, der es mit einem Reservoir Wasser in Kontakt bringt. Die Bedienung ist sehr einfach: Das Wasser, das die Bahn tränkt, verdunstet und nimmt dazu die Wärme aus der sie umgebenden Luft auf, deren Temperatur zu sinken beginnt. Abhängig von der Temperatur und dem anfänglichen Dampfgehalt der Luftmasse, Die Menge an verdampftem Wasser wird größer oder kleiner sein und in gleichem Maße wird die Temperatur des Nassthermometers mehr oder weniger sinken. Basierend auf diesen beiden Werten wird die relative Luftfeuchtigkeit unter Verwendung einer mathematischen Formel berechnet, die sie in Beziehung setzt. Für mehr Komfort wird das Thermometer mit Tabellen mit doppelter Eingabe geliefert, die direkt den relativen Feuchtigkeitswert aus den Temperaturen der beiden Thermometer angeben, ohne dass Berechnungen durchgeführt werden müssen.

Es gibt ein anderes Instrument, genauer als das vorherige, das Aspyropsychrometer, bei dem ein kleiner Motor dafür sorgt, dass die Thermometer kontinuierlich belüftet werden.

Wie Sie sehen, ist die Luftfeuchtigkeit in Bezug auf Meteorologie und Klimawissenschaft sehr wichtig.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   José Alberto sagte

    Ausgezeichneter, sehr erklärender Artikel, ich gratuliere Ihnen zu Ihrer Arbeit, Grüße.

  2.   Raul Santillan sagte

    Hervorragender Artikel Deutsch Portillo, wissen Sie, wie die in einem Produkt aus Pappe oder Papier enthaltene Feuchtigkeit aufgenommen werden kann?

    Oder wenn es nicht entfernt werden kann, reduzieren Sie die% Luftfeuchtigkeit!

    Grüße
    Raul Santillan