Kalter Tropfen

Was ist der kalte Tropfen?

Sicher haben Sie den Begriff von gehört kalter Tropfen wenn diese Zeiten kommen. Und es ist ein meteorologisches Phänomen, das normalerweise fast jedes Jahr auftritt. Der Grund, warum über dieses Phänomen viel gesprochen wird, ist, dass es zu starken Regenfällen kommt, die normalerweise sehr heftig sind und zu großen Windböen und sogar kleinen Hurrikanen führen.

Möchten Sie wissen, was ein kalter Fleck ist und wie er sich bildet? Lesen Sie weiter, denn in diesem Beitrag erzählen wir Ihnen alles.

Extremes Wetterphänomen

Kalttropfenschaden

Der kalte Tropfen wurde zu diesem Zeitpunkt fast jedes Jahr registriert. Es zieht viel Aufmerksamkeit auf sich, da seine Gewalt extrem ist. Unter den Aufzeichnungen wurden akkumulierte Niederschlagsaufzeichnungen in nur einer Stunde überwunden. Dies sind wirklich extreme Episoden, die in Städten viel Schaden und Zerstörung verursachen können. Infolgedessen sind viele Städte ohne Stromversorgung und die Infrastruktur gibt nach.

Dieser kalte Tropfen gehört zu den Eigenschaften unserer Mediterranes Klima in dem sie registriert sind Niederschlag nicht so reichlich und konzentriert im Winter. Im Allgemeinen sind die meisten Niederschläge reißend und gehen mit zahlreichen Schäden einher.

Bei der Aufzeichnung des Niederschlags Dies bedeutet nicht, dass diese heftigen Regenfälle den durchschnittlichen jährlichen Niederschlag um einen großen Betrag erhöhenVielmehr sind sie in kurzer Zeit konzentriert. Nicht alle Orte in Spanien haben die gleichen Niederschlagsmengen, sondern konzentrieren sich auf einen kleinen Raum. Es kann sein, dass in einer Stadt die meisten Regenfälle ausgelöst werden, während es in der Nachbarstadt nur milde Regenfälle gibt.

Wie wir bereits erwähnt haben, Es ist nicht das erste Mal, dass Sie unter einem kalten Tropfen mit heftigen Regenfällen leiden, aber sie treten nach dem Sommer aufgrund der Wechselwirkung großer Luftmassen auf. Die Bilder, die diese extremen Episoden hinterlassen, sind wirklich spektakulär und verursachen Zerstörung mit enormen wirtschaftlichen Kosten.

Wie der kalte Tropfen entsteht

kalter Tropfen in Spanien

Aber wir sprechen ständig über das Ausmaß dieser Regenfälle und die Folgen, die sie haben, und wir sprechen nicht darüber, wie sie entstehen. Was löst eine solche Situation aus? Nun, laut der State Meteorological Agency markiert AEMET den Ursprung dieses Phänomens in eine große Vertiefung in der Höhe der Drücke, wo im zentralen Teil die kälteste Luft ist.

Es ist eine ziemlich hohe Luftmasse (ungefähr 5.000 Meter hoch), die ihren Druck in Bezug auf die Luft, die sie umgibt, enorm senkt. Diese Höhensenkung hat das Zentrum kalter Luft und erzeugt Gewitterwolken, die apokalyptische Niederschlagsmengen auslösen. Wenn über diese Art von Phänomenen gesprochen wird, werden die enormen Luftmassen beschrieben, die aus Tausenden von Kilometern stammen, von denen aus sie reisen können.

Diese Störung und der enorme Druckabfall haben keine unmittelbare Wirkung oder Reflexion auf der Erdoberfläche. Das heißt, wir bemerken es nicht auf unserer Ebene des direkten Handlings. Es wurden jedoch Messexperimente durchgeführt, bei denen gezeigt wurde, dass der kalte Tropfen bei niedrigen Werten immer eine Reflexion aufweist. Die häufigsten Indikatoren sind normalerweise Wind, Regen, plötzliche Temperaturänderungen oder sogar Druck. Dank dessen kann der kalte Tropfen rechtzeitig erkannt werden, um seine Folgen zu vermeiden.

Menschen verwechseln den kalten Tropfen oft mit den Regenfällen, die mit einem kalten Wind einhergehen. Es ist wahr, dass diese Art von Regen normalerweise eine Folge des kalten Tropfens ist. Sie sind jedoch nicht gleichbedeutend. Der kalte Tropfen ist die Zeit, die aufgrund der Eigenschaften des Mittelmeerklimas und der Höhensenkung aufgrund der unterschiedlichen Luftmassen auftritt.

Schlüsselmerkmale

Starke Regenfälle vom kalten Tropfen

Das Hauptmerkmal des kalten Tropfens ist der, dass große Niederschläge in nur wenigen Minuten und an einem ganz bestimmten Ort fallen. Wenn es in so kurzer Zeit so stark regnet, wenn der Ort, an dem es fällt, im Allgemeinen in einer Stadt oder einem Ort liegt, Infrastrukturen sind nicht darauf vorbereitet, so viel abfließendem Wasser zu widerstehen und zu leiten. Infolgedessen sind die Folgen katastrophal, verursachen schwerwiegende Sachschäden und fordern sogar Leben.

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Auto und die Fluten treffen und ziehen Sie mit unglaublicher Kraft. Es ist unmöglich, dieser Situation ohne fremde Hilfe zu entkommen. Dieser starke Regen und Sturm ist nicht der kalte Tropfen selbst, sondern die damit verbundenen Phänomene.

Laut AEMET wird der kalte Tropfen verwendet, um umgangssprachlich auf die Phänomene intensiver, schädlicher und katastrophaler Regenfälle hinzuweisen, die zu hochgefährlichen meteorologischen Situationen führen. Das Problem ist, dass dieses Konzept falsch ist. Aus diesem Grund verwendet das AEMET diesen Begriff nicht mehr, was zu Verwirrung führt. Der Cold Drop als Konzept vereint viele Elemente, die nicht präzise sind.

Es ist ein Joker, der verwendet wird, um flach über Phänomene zu sprechen. Anstatt diesen Begriff zu verwenden, wären intensive Stürme und anhaltende Regenfälle am korrektesten, da sie ohne den kalten Tropfen auftreten können. Bei dem kalten Tropfen geht es ausschließlich um Höhenunterschiede. Es kann jedoch zu intensiven und zerstörerischen Stürmen kommen, und es muss nicht unbedingt eine Höhensenkung vorliegen.

Aufgrund dieser Verwirrungen, nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch unter Meteorologen, wird eingestellt. Nur in Spanien und Deutschland wird dieses Konzept noch verwendet, aber immer weniger.

Consecuencias

Kalttropfenkatastrophen

Infolge der meteorologischen Phänomene intensiver und extremer Regenfälle werden die betroffenen Städte von Straßen, Fahrzeugen bis hin zu Häusern und Kellern überflutet. Viele Städte Sie bleiben ohne Strom- oder Wasserversorgung. Je nach Größe und Fluss werden die Flüsse überflutet.

Kalter Tropfen in einigen Provinzen

Kalttropfen Provinzen

Der kalte Tropfen betrifft nicht alle Orte in Spanien gleichermaßen. Wir werden über einige Provinzen sprechen, in denen es am meisten betroffen ist.

  • Der kalte Tropfen in Valencia Es hat zahlreiche Überschwemmungen, Stromausfälle und überfließende Flüsse verursacht. Es bleiben mehr als 40 Schüler ohne Schule.
  • Der kalte Tropfen in Castellón Mit 159 Litern Wasser in einer Stunde pro Quadratmeter wurde ein Niederschlagsrekord hinterlassen. Feuerwehrleute mussten handeln, um Leben zu retten, und Müllcontainer wurden durch die Kraft des Wassers weggespült.
  • Der kalte Tropfen in Alicante es verursacht auch ernsthafte Schäden in dieser Provinz. In diesem Fall hatte er jedoch mehr Glückstraining in Gibraltar. Wie im DANA-Artikel erwähnt, ist es am häufigsten, dass es in einer West-Ost-Ausrichtung gebildet wird.
  • Der kalte Tropfen in Barcelona im letzten Monat war es von einer Verzögerung der Zugfahrpläne betroffen. Dies führt neben einer beschädigten Infrastruktur zu ernsthaften Problemen bei der Arbeit von Tausenden von Menschen. Bis zu 235 Liter pro Quadratmeter und Stunde fielen.

Wie Sie sehen können, kann der kalte Tropfen heftige Regenfälle auslösen, die schwerwiegende Schäden verursachen und zusätzliche wirtschaftliche Kosten und Panik in der Bevölkerung verursachen. Ich hoffe, dass sich die Städte besser auf solche Situationen vorbereiten können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.