Blauer Mond

blauer Mond

Der blaue Mond es ein astronomisches Ereignis Dies ist als die Existenz von zwei Vollmonden im selben Monat bekannt. Warum dies passiert, wann und wie oft wird in der Wissenschaft viel studiert. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, was der blaue Mond ist und warum er stattfindet, sowie einige weitere Geheimnisse.

Sind Sie neugierig, was der blaue Mond ist? Lesen Sie weiter, denn wir erzählen Ihnen alles.

Was ist der blaue Mond?

blauer Mond über dem Meer

Der blaue Mond oder blue moon auf Englisch ist es eine Veranstaltung, die in bestimmten Jahren in stattfindet diejenigen mit mehr als einem Vollmond pro Monat. Obwohl es blau heißt, bedeutet dies nicht, dass dieser zweite Vollmond, den wir beobachten, richtig blau ist. Das hat damit nichts zu tun. Es ist der Name, der zum zweiten Vollmond des Monats genannt wird und der immer wieder vorkommt.

In diesem Jahr 2018 hatten wir zwei blaue Monde. Es ist ein Ereignis, das selten auftritt. Im Januar hatten wir zwei Vollmonde im selben Monat wie im März. Der zweite Mond dieses Monats ist ein blauer Mond.

Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass der Vollmond ungefähr alle 29,5 Tage auftritt. Dies wird als Mondmonat oder Mondzyklus betrachtet, in dem alle Teile Ihres Phase. Wenn der Vollmond am Anfang des Monats auftritt, kann er lang genug sein, um am Ende eine Sekunde zu haben. Dazu müssen wir die biodynamischen Muster der Phasen und den Zyklus unseres Satelliten weiter untersuchen.

Monde im März 2018

blauer Mond am Himmel

Wir werden analysieren, warum der blaue Mond im März 2018 aufgetreten ist. Da der Februar nur 28 Tage hat, ist er mit dem Rest der Monate ziemlich kurz. Wenn der Vollmond zu Beginn des Monats auftritt, bleibt genügend Zeit, damit Sie am Ende einen weiteren sehen können. Der erste Vollmond fand am 2. März und der zweite am 31. März statt. nur der letzte Tag des Monats. Diesen zweiten Mond nennen wir den blauen Mond.

Nicht aus diesem Grund hat es die Farbe Blau oder ähnliches. Wenn dieses Ereignis stattfindet, werden im Rest des Jahres 13 Vollmonde anstelle von 12 registriert. Dasselbe gilt für die Jahreszeiten, in denen einige von ihnen 4 statt 3 haben können.

Dieser saisonale blaue Mond wird der saisonale blaue Mond genannt. Für die Landwirte ist die Existenz dieses Phänomens so wichtig, dass sie es in ihren Kalendern vermerken. Für diejenigen, die wissen wollen, wann wir einen weiteren saisonalen blauen Mond sehen werden, wird es am 18. Mai 2019 sein.

Wie heißt es, wenn es nicht blau ist?

zwei Vollmonde in einem Monat

Ein Name, der eine Farbe angibt, die der Satellit nicht hat, kann zu einer Täuschung oder einem Fehler führen. Es wurde im Laufe der Zeit spekuliert, warum dieser Name fällig ist, wenn er nicht die Farbe Blau hat. Die am weitesten verbreitete Theorie, die die Existenz dieses Namens erklären kann, ist derjenige, der sagt, dass er aus dem mittelalterlichen Englisch stammt. Es ist damals dort, wo es genannt wurde Belewe, was "verraten" bedeutet. Später wurde er gerufen blau, was blau bedeutet. Es ist möglich, dass dieser Name von einem tückischen Mond stammt, der beschlossen hat, während des Monats zu erscheinen, der ihm nicht entsprach, und früher fortzufahren.

Obwohl es die bekannteste Theorie ist, gibt es einige andere, die einige Unterschiede markieren. Und es ist so, dass er denkt, dass dieser zweite Mond vor der Empfängnis Pech hatte und daher Es wurde mit der blauen Farbe in Verbindung gebracht, die Traurigkeit darstellt.

Was auch immer der Ursprung sein mag, Sie müssen wissen, dass der zweite Vollmond, den Sie innerhalb desselben Monats haben, nicht wirklich eine blaue Farbe hat.

Mondphasen in verschiedenen Hemisphären

Mondzyklus

Es kommt vor, dass wir manchmal einen blauen Mond finden, aber es bezieht sich nicht auf das Ereignis, das wir gesehen haben. Unter bestimmten Umständen Wir können den Mond mit einer blauen Farbe sehen und es ist ein sehr seltenes Phänomen.

Was diese Farbe erscheinen lässt, ist das Vorhandensein von Staub oder Aschenrauch in den oberen Schichten der Atmosphäre. Diese Partikel bewirken, dass das rote Licht etwas stärker gestreut wird und das blaue Licht hervorsticht. Der Mond muss jedoch nicht voll sein, um diese Farbe zu haben. Dieses Phänomen hat nichts mit der Tatsache zu tun, dass es im selben Monat zwei Vollmonde gibt.

Dieses Phänomen ist auf einige Vulkanausbrüche zurückzuführen, bei denen große Mengen Vulkanasche für die Streuung von rotem Licht aus der Atmosphäre verantwortlich waren, damit es blauer aussieht. In diesem Jahr, sofern kein großer Vulkan ausbricht, Wir werden keinen blauen Mond sehen. Ein großer Waldbrand kann es uns auch ermöglichen, diese schöne Farbe auf unserem Satelliten zu sehen, angesichts der großen Menge an Rauch und Asche.

Wie oft haben wir einen blauen Mond?

Wie oft gibt es einen blauen Mond?

Das wollen viele wissen. Ungefähr alle drei Jahre können Sie zwei Vollmonde im selben Monat sehen. Dies lässt sich leicht durch Zählen erkennen als gesamter Mondzyklus von 29,5 Tagen. Wenn Sie Monat für Monat zählen, finden Sie den Monat, in dem zwei Vollmonde stattfinden können. Es ist selten, dass im selben Jahr zwei blaue Monde hintereinander stehen wie in diesem Jahr.

Um besser zu wissen, wie dieses Phänomen auftritt, ist es zweckmäßig, die Funktionsweise des zu kennen Mondkalender in Bezug auf die Website. Wie wir wissen, funktioniert der Sonnenkalender basierend auf der Zeit, die unser Planet benötigt, um sich um die Sonne zu drehen. Das heißt, ein Jahr, das in ungefähr 12 Monate und 365 Tage unterteilt ist. Mondzyklen dauern jedoch 29,5 Tage.

Daher ist der metonische Zyklus derjenige, der entspricht Der Mondkalender muss vollständig mit dem Sonnenzyklus synchronisiert sein. So wiederholen sie sich und das Verhalten stimmt vollständig überein.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über den blauen Mond wissen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.