Golf von Kalifornien

Golf von Kalifornien

Heute werden wir darüber reden Golf von Kalifornien. Es ist das jüngste Meer, das es auf unserem Planeten gibt. Es hat seinen Ursprung in einem geologischen Prozess und der Bewegung von Platten zwischen dem Teil des Pazifikbodens und der Kruste, die den amerikanischen Kontinent bildet. Es beherbergt eine große Menge an biologischer Vielfalt und ein Großteil davon ist geschützt, da bestimmte Auswirkungen auf den Menschen und seine Aktivitäten bestehen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alle Merkmale, Herkunft und Entstehung des Golfs von Kalifornien erläutern.

Schlüsselmerkmale

Golf von Kalifornien Biodiversität

Es ist das jüngste Meer auf unserem Planeten. Sein Ursprung liegt in der relativen Bewegung der Platten des Pazifischen Ozeans und der Kruste, die Amerika bildet. Die Bewegung, die diese Platten haben hat vor ungefähr 12 Millionen Jahren die Kruste des Meeresbodens verdünnt. Der Moment kam, als das Meerwasser aus dem Pazifik nach Norden eindrang und das gesamte Becken überflutete. Zu dieser Zeit wurde bereits ein Proto-Golfo gebildet. Dieses Becken entwickelte sich nach und nach in einem System geologischer Verwerfungen. Gegenwärtig erstrecken sich alle Fehler dieses Systems von der Mündung des Golfs von Kalifornien bis in den äußersten Norden. Deshalb ist die Halbinsel Baja California vom Kontinentalmassiv Nordamerikas getrennt.

Die Bewegung ist sehr langsam, aber konstant. Im Laufe der Milliarden von Jahren wird es sich schließlich vollständig trennen. Die San Andrés-Schuld ist eine der bekanntesten der Welt und trennt all diesen Teil. In diesen Millionen von Jahren wurde der Golf von Kalifornien allmählich von einer großen Artenvielfalt besiedelt. Fauna und Meeresflora von großer Vielfalt haben den Lebensraum an diesem Ort.

Biodiversität des Golfs von Kalifornien

geschützte Tiere

Gegenwärtig hat sich die Vielfalt der Landschaften aufgrund klimatischer Veränderungen und Veränderungen des Meeresspiegels verändert. Es sollte berücksichtigt werden, dass sich seit der Bildung des Golfs von Kalifornien das Klima verändert hat, was zu Veränderungen des Meeresspiegels geführt hat, einige geologische Auswirkungen, die zur Bildung von Bergen, Buchten und Inseln usw. geführt haben. All diese geologischen und klimatischen Veränderungen und Ereignisse haben den Golf von Kalifornien zu einem der reichsten Meere auf unserem Planeten gemacht. Es hat eine große Artenvielfalt und beeindruckende Landschaften voller Farbkontraste.

Der obere Golf von Kalifornien präsentiert im südlichen Teil ein System großer Inseln. Unter allen Inseln sind die Inseln Ángel de la Guardia und Tiburon am auffälligsten. In diesen Gebieten nisten eine große Vielfalt von Vögeln und sind geschützt. Im nördlichen Teil wird es von der Altarwüste und der Mündung des Colorado River begrenzt. Die Funktion des Colorado River besteht darin, im Laufe der Geschichte seit der Entstehung des Golfs von Kalifornien Sedimente und Flusswasser bereitzustellen. Die Anwesenheit dieses Flusses hat dieser gesamten Region besondere Bedingungen gegeben. Dank dessen wurde die Entwicklung komplexer Nahrungsketten und einer vielfältigen Flora und Fauna ermöglicht.

Aufgrund aller genannten Bedingungen und der Existenz dieses Flusses konnten endemische Arten entwickelt werden, die derzeit vom Aussterben bedroht sind. Als endemische Art überlebt sie nur und sie finden diesen Ort. Dies ist einer der Gründe, warum es vom Aussterben bedroht ist. Da es ein kleineres Verbreitungsgebiet hat, ist es eine viel anfälligere Art für menschliche Handlungen. Ein Fall von vom Aussterben bedrohten endemischen Arten ist der Vaquita-Yachthafen. Es ist eines der kleinsten existierenden Wale und lebt ausschließlich im Golf von Kalifornien. Es wird geschätzt, dass es derzeit einige tausend Individuen gibt, aber dass diese Zahl vor menschlichen Siedlungen viel höher war.

Umweltauswirkungen im Golf von Kalifornien

Walfische

Der Colorado River mündet immer weniger in die Gewässer des Golfs von Kalifornien. Es muss berücksichtigt werden, dass ein großer Teil des Flusses dieses Flusses für menschliche Aktivitäten in der Region verwendet wird. Dies hat die verursacht Der Lebensraum vieler Arten verschlechtert sich und das Überleben vieler Arten ist beeinträchtigt. Gegenwärtig wurde ein nationales Programm durchgeführt, um einen großen Teil der Arten wie den Vaquita Marina sowie andere Wale wie den Blauwal, den Pottwal, den Alarmwal und den Orcas zu untersuchen und zu erhalten. Ziel dieser Programme ist es, menschliche Aktivitäten so zu regulieren, dass der natürliche Lebensraum in gutem Zustand erhalten bleibt.

Andererseits gibt es auch Umweltauswirkungen, die durch die Entwicklung der Industrie verursacht werden. Zur besseren Erhaltung der biologischen Vielfalt des Golfs von Kalifornien wurde eine Branche entwickelt, die sich dem Umwelt- und Abenteuertourismus widmet. Diese Industrien wurden verantwortungsbewusst in Gebieten mit dem größten natürlichen Reichtum entwickelt, um der Natur näher zu kommen und das Bewusstsein für den Schutz der Umwelt und der biologischen Vielfalt zu schärfen. Gleichzeitig konnten einige der traditionelleren Reiseziele ihre Dienstleistungen diversifizieren, um neben Ökotourismus und Sporttourismus auch kürzere, aber alternative Touren anbieten zu können.

All dies geschieht, um Aktivitäten wie der Vogelbeobachtung und der Walbeobachtung dem konventionellen Tourismus etwas näher zu bringen. Vom Berg über Sport und Kajakfahren bis hin zum Mountainbiken sind zu begehrten Aktivitäten geworden.

Schutzpläne

Ziel der Schutzpläne ist es, den Golf von Kalifornien so zu erhalten, dass eine Vielfalt gesunder miteinander verbundener Ökosysteme erhalten und erhalten werden kann. Was ist mehr, Es ist beabsichtigt, dass sie nützliche Güter und Dienstleistungen für die Gesellschaft produzieren und die lokale Wirtschaft ernähren können, ohne die Umwelt negativ zu beeinflussen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über den Golf von Kalifornien und seine Eigenschaften erfahren können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.