Tropischer Sturm Franklin könnte in den nächsten Stunden zum Hurrikan werden

Hurrikanauge

Tropischer Sturm Franklin, es wird sich im Laufe der Stunden intensivieren. Es wird prognostiziert, dass es sehr wahrscheinlich zu einem Hurrikan wird, bevor er die Küste des Bundesstaates Veracruz erreicht. Die mexikanische Regierung hat eine Hurrikan- "Warnung" vom Hafen von Veracruz nach Tuxpan ausgegeben.

Der Sturm, der am Dienstag die Halbinsel Yucatan überquerte, befindet sich derzeit in den Gewässern des Golfs von Mexiko. Es schreitet mit einer Geschwindigkeit von 17 km / h voran, mit maximal anhaltenden Windgeschwindigkeiten von 85 km / h. Eine "weitere Stärkung" wird laut CNH jedoch erwartet.

Storm Franklin heute

Tropischer Sturm Franklin

Tropischer Sturm Franklin um 7:00 Uhr UTC-Zeit.

Es ist derzeit schon in der "Stärkungs" -Phase. Hohe Wassertemperaturen begünstigen Als zum Sturm, damit er weiter an Intensität gewinnt. Alberto Hernández, Generalkoordinator der SNM, sagte: "Es könnte sogar zu einem Hurrikan werden" der Kategorie 1 im Prinzip auf der Saffir-Simpson-Skala.

Von Anfang an gibt es keine zu beklagenden Opfer, und der gesamte dadurch verursachte materielle Schaden wurde bereits verringert, berichten die Behörden. In Quintana Roo gab es einige Kommunikationskürzungen, aber gestern Nachmittag wurden sie wieder hergestellt. Ebenso wurde die maximale Warnung aktiviert und wartet darauf, dass Franklin in Form eines Hurrikans wieder auf das Festland trifft.

Franklin in den nächsten Stunden

Hurrikan Franklin Vorhersage

Bild davon, wie Franklin erwartet wird, wenn er landet

Wie auf dem Bild zu sehen ist, wird Franklin an Intensität gewonnen haben. Das Bild repräsentiert Der maximale Punkt, den es erreichen konnte, in fast 24 Stunden später zum aktuellen hing das vorherige Bild. Beide Bilder wurden aufgenommen, um den Wind auf 500 Metern über dem Meeresspiegel zu identifizieren.

Winde über 100 km / h werden erwartet. Die Behörden haben auch vor starken Regenfällen gewarnt, die der Sturm mit sich bringen wird, und könnten daher schwere tödliche Überschwemmungen verursachen Verschiedene Hinweise und Warnungen wurden erweitert.


2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   METEOROLOGE MIGUEL BARRIENTOS SANTIAGO sagte

    LASSEN SIE UNS KOMMENTIEREN, DASS ICH AN EINEM TOURISTISCHEN ORT VON QUINTANA ROO WAR; MAHAHUAL GEMEINDE VON CHETUMAL Q.ROO GENANNT, DER TAG VON FRANKLINS ANKUNFT, UND ALLES WAR MIT EINEM WEISSEN AUSGLEICH, NICHTS ZU BERÜHREN, OHNE DIE TOURISTISCHE INFRASTRUKTUR UND DIE BEVÖLKERUNG DES ORTS ZU SCHÄDIGEN

    1.    Claudi sagte

      //Es besteht von Anfang an keine Notwendigkeit, um Opfer zu trauern, und alle materiellen Schäden, die es verursacht hat, wurden bereits reduziert, berichten die Behörden. In Quintana Roo, wenn es welche gäbe algunos Kommunikationskürzungen, aber gestern Nachmittag wurden sie wieder hergestellt.//

      Es ist das einzige, was kommentiert wurde, einige geschnitten. Sie können nicht einmal bemerken. Ebenso wurde nichts anderes zu Quintana Roo kommentiert, da der Beitrag Franklin gewidmet ist.

      Grüße