Der Hurrikan Maria erreicht die höchste Kategorie und verwüstet die Insel Dominica

Hurrikan Maria

Bild - NOAA

Ohne Waffenstillstand. Die Atlantik-Hurrikansaison in diesem Jahr ist sehr beschäftigt. Auch. Ohne die Zeit, die nötig ist, um nach Irmas Tod wieder zu Kräften zu kommen, jetzt ist Maria die Protagonistin. Nicht nur, weil es sehr schnell stärker geworden ist (es ist in weniger als 1 Stunden von Kategorie 5 auf 24 übergegangen), sondern auch, weil es genauso viel Zerstörung zu verursachen droht wie sein Vorgänger.

Auch hier sind die Inseln des Karibischen Meeres das Auge eines Hurrikans. Tatsächlich sind ab und zu praktisch alle karibischen Inseln in Alarmbereitschaft für Maria.

El Der Hurrikan Maria mit maximal anhaltenden Windgeschwindigkeiten von 260 km / h traf am Montag die Insel Dominica, die 75.000 Einwohner hat, die alles verloren haben, wie Premierminister Roosevelt Skerrit in seinem sagte Facebook-Konto. In seinen Worten: "Wir haben alles verloren, was Geld kaufen und ersetzen kann."

Nach den Prognosen wird nach Puerto Rico und auf die Britischen Jungferninseln vorrücken, wo es zwischen Dienstagabend und Mittwoch ankommen würde. Es wird nicht erwartet, dass es in den Vereinigten Staaten ankommt, wie es Irma getan hat.

Spur des Hurrikans Maria

Bild - Nationales Hurricane Center (CNH)

Vor der Ankunft von Maria haben die Behörden haben die Bevölkerung gebeten, in ihren Häusern zu bleiben, mit Ausnahme derer, die in gefährdeten Gebieten leben und an einen sicheren Ort ziehen müssen. In der Dominikanischen Republik wurde an diesem Montag eine vorbeugende Räumung angeordnet, da der Hurrikan voraussichtlich morgen, Mittwoch, das Land erreichen wird.

Sowohl die Jungferninseln als auch Puerto Rico haben vor wenigen Tagen unter dem Irma-Pass gelitten. Ein Hurrikan, der erhebliche materielle Verluste hinterließ und 82 Menschen das Leben kostete. Leider ist auch die Intensität des Hurrikans Maria sehr hoch. Von hier aus wollen wir Sende viel Mut und Kraft für alle, die in der Karibik sind.


Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.